Unser Unternehmen

Wir stellen uns vor

Eingetroffen: Moto Guzzi Sondermodell V7 Stone "TEN". Das 10 Jahre Clan/Club" Jubiläumsmodell " +++ Jetzt testen: Suzukis GSX-S1000GX, V-Strom 800, +++ Promotion aprilia & Guzzi - 30.April: Spare bis zu € 1.500,- +++ Suzuki Speed-Deals bis zu € 500,- sparen +++ Piaggio MP3 Promotion nur noch bis 30. April bis zu € 1000,- sparen +++

Willkommen bei Motorradzentrum FFB GmbH

Firmengeschichte

Erstmals mit 10 Jahren fuhr unser Firmengründer Michael Rohrer auf einem Motorrad mit. Mit 12 besaß er dank seiner Eltern bereits sein eigenes Mokick! Und von da an war er infiziert, und die motorisierte Fortbewegung auf 2 Rädern sollte sein Leben maßgeblich beinflussen.

Die Geschichte des Unternehmen beginnt 1988 als M. Rohrer, Chefmechaniker in einem Superbike WM-Team beim gemeinsamen abendlichen Grillen im Fahrerlager den Teamchef und gleichzeitigen Vertriebsleiter von Suzuki Deutschland, Bert Poensgen auf die Motorrad Marksituation in seiner Heimat im Landkreis FFB anspricht. Bert P. der späterer Präsident des Industrieverbandes Motorrad (IVM) gilt als Macher in der Motorradszene. Ihm bleibt nicht verborgen das in seinem Gegenüber übermäßiger Enthusiasmus für motorisierte Zweiräder und unternehmerisches Potential herrscht. Somit folgt der zuerst nur freundschaftlichen Beziehung ein logischer Schritt.

1989 - Hypersports Rohrer

Der Firmenname kommt nicht von ungefähr, denn Supersportmotorräder und Rennsport begeistern den Leistungsfetischisten Rohrer zugleich. Aber mit Suzuki fightet mann nicht nur um Verkaufszahlen im Laden, sondern von Anfang an auch im eigenen Rennteam (Hypersports Rohrer Racing) mit Werksunterstützung, auch noch um WM-Punkte in der damaligen World-Superbike, der SBK-Weltmeisterschaft. 1994 aber wird man das Rennteam auf Grund der mittlerweile von Werkstteams beherrschten Rennklasse aufgeben müßen.

1996 - Werkstattest von MOTORRAD „GUT“

Im Werkstattest der Motorpresse Stuttgart bestätigt man dem Unternehmen dass sich Arbeitsqualität auszeichnet und belohnt dies erstmals mit der Note „GUT“.

2000 - Die Edelbikeschmiede IBCBikes wird gegründet

Stillstand ist Rückschritt. Da Rohrer nicht nur außergewöhnliche Motorräder liebt sondern ständig etwas bewegen möchte gründet er

in diesem Jahr die Edelbikeschmiede (www.IBCBikes.de) die sich schnell weit über die Grenzen Bayerns hinaus einen Namen macht. Für Leute denen das Normale nicht reicht, fertigt man ab sofort individuelle Unikate für jeden Geldbeutel. Am alten Standort in FFB in der Münchener Straße platzt das weiter auf Expansionskurs stehende Unternehmen mittlerweile aus allen Nähten, doch sollte es noch über 10 Jahre dauern bis geeignete Geschäftsräume gefunden werden die den hohen Ansprüchen des Betreibers gerecht werden.

2012 - 2ter Werkstättentest wiederholt „GUT“

Die Vertragswerksatt beweist abermals Ihre Servicequalität im von Suzuki intern durchgeführten Werkstattest, und schneidet mit sagenhaften 86,8% von möglichen 100% weit über dem Durchschnitt ab was eine weitere Auszeichnung einbringt.

2013 - IBCBikes Roter Baron und Custom Bike Building WM

Das in Handarbeit in über 550h gefertigte Ausnahmebike DR1 „Roter Baron“ qualifiziert sich nicht nur für die Teilnahme am AMD World-Championship, sondern schließt überraschenderweise sogar auf dem 13. Platz ab!

2014 - Motorradzentrum FFB

Im Dezember 2013 erfolgt endlich der längst überfällige Umzug an den neuen Standort in FFB im Gewerbegebiet Hasenheide. Da das Sortiment nochmals erweitert wird (aprilia seit 2013 und nun auch Piaggio/Vespa) wird umfirmiert in Motorradzentrum Fürstenfeldbruck. Ein Meilenstein in der Geschäftsentwicklung ist getan, und auf Grund des dort neu gegründeten Vespa Store FFB beschert der neue Standort dem Unternehmen weiteren Zulauf. Der bundesweite Versand von individualisierten Kfz nimmt auch vermehrt seinen Lauf.

2015 - Piaggio PRIME Zertifizierung und STAR-Dealer

Die Piaggio PRIME Zertifizierung für ausgezeichnete Servicequalität wird vollzogen. Die Vorteile sind:

 - Speziell geschultes Fachpersonal – immer auf dem neuesten Stand der Technik

 - Service, der ein Höchstmaß an Qualität garantiert!

 - Hohe technische Werkstattausstattung inklusive aller Spezialwerkzeuge

 - Transparente Preise für Kundendienst und Reparaturen

 - Service entsprechend den definierten Standards der PIAGGIO Gruppe

 - Detaillierte Informationen zu ausgeführten Werkstatt- und Servicearbeiten

2016 - Platz 1. Piaggio-Credit-Plus Verkaufswettbewerb

In diesem Jahr gewinnt das MZ FFB nicht nur den von Piaggio & Credit-Plus Bank AG ausgelobten Preis für das Unternehmen mit der höchsten Steigerungsrate bei Kfz-Finanzierungen, sondern schließt außerdem noch den aprilia V4 Verkaufswettbewerb auf dem 3ten Platz ab. Rohrers Traum die Moto GP einmal Live aus der Box zu erleben wird wahr, denn eine Einladung ins aprilia Moto-GP Werksteam, mit anschließendem Besuch des Sachsenring GPs ist Ihm sicher.

2017 - Platz 2. Suzuki Incentiv-Verkaufswettbeweb

In diesem Jahr belegt man den 2ten Platz beim Suzuki Verkaufswettbewerb und dass von 330 Händlern. Man freut sich abermals mehr den je Zweiradsportbegeisterte mit neuen Bikes ausstatten zu dürfen. An dieser Stelle herzlichen Dank für euer aller Vertrauen das uns soweit gebracht hat.

2020 - Jubiläum 30th Anniversary

Als Vollsortimentler deckt das Motorradzentrum Fürstenfeldbruck seit 1990 die Ansprüche der meisten Zweiradsportbegeisterten ab. Von der Elektischen Vespa bis zum Highend Superbike mit 217 PS, vom MP3 (zu fahren mit dem PKW Führerschein) bis zum Power-cruiser mit fast 2.0Ltr Hubraum gibt`s dort alles was das Herz begehrt. Für alle Individualisten fertigt die eigene Edelbikeschmiede IBC Bikes dann sogar maßgeschneiderte Bikes nach Kundenvorstellung.

2022 - Premium Qualtätsstandart

Kundenansprüche ändern sich. Aus diesem Grund zog zum 100Jährigen Jubiläum der Marke Moto Guzzi (und als Herzensangelegen-heit unseres Geschäftsführers) auch die letzte Piaggio Marke ins Motorradzentrum ein. Die Umgestaltung der Geschäftsräume auf den Piaggio Premium-Standart Motoplex wurde 2021 ebenfalls vollzogen. Das Angebot an motorisierten Zweirädern in FFB, im Westen Münchens war somit nie größer. Unser Sortiment deckt Premium-Ansprüche genauso ab wie werkstattgeprüfte günstige Gebrauchte für den Einsteiger. Auch maßgeschneiderte Fahrzeuge und Vespas haben wir immer in der Ausstellung. Schauen Sie doch mal vorbei!

2023 - Änderung der Geschäftsführung.

Um das Motorradzentrum in einen erfolgreiche Zukunft zu führen sind Änderungen angesagt. Max Schneider, langjähriger Mitarbeiter und Zweiradmechatronikermeister der unteren Abläufe und Unternehmsstruktur seit seiner Berufsausbildung bestens kennt sorgt mit frischen und zeitgemäßeren Ideen dafür dass das seit über 35 Jahren am Markt bestehende Unternehmers auch in Zukunft seine Marktführerrolle im Westen Münchens behalten wird.
  

unser Team KONTAKTIEREN SIE UNS

Unser Service

Hol & Bring Service

Wir bieten einen Hol und Bringservice deines Fahrzeugs zu günstigen Pauschalpreisen. Schnell & zuverlässig.

Alle Fahrzeuge geprüft

Alle Preise verstehen sich inkl. unserer Werkstattdurchsicht und 12 Monaten Gewährleistung.

Gebraucht & Neufahrzeuge

In unserer Neu & Gebraucht Austellung findet ihr regelmäßig eine grosse Anzahl Fahrzeuge. Wir haben viele Varianten vor Ort.